Spielerprofil Matteo Reiter

Aktualisiert: Okt 3

Im Gespräch mit Matteo Reiter über seine Ziele, seine Stärken und über unser Training.


Steckbrief

Alter: 14 Mannschaften: FC Stubai U 14

Liga: Tirol U14



Kurzportrait

Hallo Matteo. Danke, dass Du bereit bist uns ein paar Fragen zu beantworten. Lass uns gleich loslegen.


GMF: Welche Position spielst Du am liebsten und warum?

MR: Ich fühle mich schon seit vielen Jahren auf der Außenstürmer Position am wohlsten. Wegen meines stärkeren linken Fußes habe ich auf der linken Seite begonnen, durch das beidfüßige Training kann ich auch auf der rechten Seite spielen. Ich liebe es, mit meiner Schnelligkeit über außen Tore vorzubereiten oder nach innen zu ziehen und selbst abzuschließen. Daher kann ich auch als hängende Spitze oder im offensiven Mittelfeld spielen.


GMF: Wo siehst Du Deine großen Stärken?

MR: Meine Schnelligkeit, mein Dribbling und genaue Pässe mit beiden Füßen sind meine Stärken.


GMF: Woran musst Du noch arbeiten, was möchtest Du noch verbessern?

MR: Arbeiten muss ich an meiner Schuss- und Flankentechnik.

Ich möchte meine Schusskraft und Schussgenauigkeit verbessern.

Freistoß Training würde mir gut tun.

Kopfballspiel und Defensivspiel sind nicht meine Stärken. Ich möchte mich dennoch darin verbessern.


GMF: Was sind deine kurzfristigen fußballerischen Ziele?

MR: Ich möchte mich in den nächsten drei Jahren kontinuierlich verbessern, mich zu einem in Tirol herausragenden Jugendspieler entwickeln, um mich für große Vereine interessant zu machen.


GMF: Wie hilft Dir unser Training dabei?

MR: : Die Kombination aus fußballerischem, athletischem und mentalem Training in einem sehr persönlichen Umfeld ist eine große Unterstützung für mich.


GMF: Eine letzte Frage noch: Gibt es einen Lieblingsspieler bzw. welchen Profi bewunderst Du am meisten?


MR: National: Christoph Baumgartner Ich habe ihn persönlich kennen gelernt. Er spielt auf meinen Lieblingspositionen, seine fußballerischen Stärken möchte ich erreichen.

International: Jadon Sancho

An ihm bewundere ich seine dynamischen Dribblings in vollem Tempo. Dieses Können zu erreichen wäre mein Fußballtraum.





25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Jonathan Jäger

Hackl Elias