UNSER TEAM

-

Interdisziplinäre Spezialisten für Deinen Erfolg 

Goran Milutinovic

Goranb.jpg

Der Wille zu Gewinnen ist wichtig, der Wille zu trainieren ist entscheidend.

Ich bin der Überzeugung, dass Einstellung, Wille und professionelles Training langfristig wichtiger ist als das reine Talent.

 

Das bedeutet für mich als Trainer, dass ich mit jedem Spieler individuell und leistungsorientiert im Detail arbeiten muss.  In diesem Zusammenhang ist es entscheidend, die Stärken jedes einzelnen Spielers maximal zu fördern. Nur so kann das Potenzial eines Spielers optimal genutzt werden. >> zu meiner Philosophie

 

Für mich ist die fußballerische und persönliche Entwicklung jedes einzelnen Spielers ein zentrales Anliegen. Um erfolgreich zu sein, muss jeder Spieler erkennen, wozu er im Heute in der Lage ist und was seine besonderen Fähigkeiten sind. 

Auszug aus den aktuell von mir betreuten Spielern:

  • Sahin Mehmet (Nationalteam U16)

  • Tizian Scharmer (Nationalteam U16)

  • Stefan Kordic (Nationlteam U15)

  • Christoph Mader (Nationalteam U15)

  • Kelvin Attah (Rapid U16)

  • über 10 weitere Spieler der AKA Tirol

Ausbildungen

  • UEFA A-Lizenz (alt) - Info

  • Akademischer Pädagoge für Sport und Freizeit

  • Bewegungscoach

  • diverse Aus- und Weiterbildungen im Rahmen der ÖFB Tätigkeit

Trainerstationen

  • 2001 - 2006: Nachwuchstrainer SV Axams

  • 2006 - 2008: Co-Trainer SPG Axams/Götzens, Regionalliga West

  • 2008 - 2009: Trainer SPG Axams/Götzens, Regionalliga West

  • 2010 - 2010: Trainer SV Reichenau, Regionalliga West

  • 2010 - 2010: Projekt 12 Trainer 

  • 2011 - 2012: Individualtrainer/Techniktrainer Fußballleistungszentrum Tirol 

  • 2012 - 2013: Trainer SV Axams, Landesliga

  • 2012 - 2013: Vorlaz-Leiter Innsbruck

  • 2012 - Heute: Fußballtrainer an Schulen (NMS Hötting West, BRG in der Au, NMS Reichenau)

  • 2014 - 2015: Trainer IAC, Landesliga

  • 2016 - Heute: Selbstständiger Individualtrainer/ Schwerpunkttrainer

  • 2017 - 2017: Tiroler Auswahl Trainer U13

  • 2018 - Heute: ÖFB Projekt 12 Trainer/Tirol - Infos zum Projekt 12

  • 2019 - Heute: FC Stubai: Sportlicher Leiter Nachwuchs & Entwicklungstrainer

           

Erfahrung als Spieler 

2_edited.jpg

Alexander Ettinger

“By failing to prepare, you are preparing to fail” (Benjamin Franklin)

 

  • 20 Jahre Erfahrung als Leistungssport Trainer

  • Betreuung zahlreicher Leistungssportler und Spitzenathleten auf Weltklasseniveau

  • Trainer im Judo Leistungszentrum Tirol und Judozentrum Innsbruck

  • Staatlich geprüfter Trainer, Instruktor, Übungsleiter

  • Athletik Trainer für Sportler unterschiedlichster Disziplinen (z.B.: Athletiksupervisor FC Stubai)

  • Meine Schwerpunkte als Athletiktrainer sind:

    •  funktionales Athletiktraining mit Verletzungsprophylaxe  (FMS Zertifikat (Gray Cook) Level 1 und 2)

    •  Neuroathletik-Training

Bernd Holzmann

“Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."

 

  • Magisterstudium Sportwissenschaften (Vertiefung in der Sportpsychologie)

  • Lehrgang „Sportpsychologie und Mentalcoaching im Leistungssport“

  • Diplomierter Fußballtrainer  - UEFA-A-Lizenz (alt)

  • Lehramtsstudium für die Neue Mittelschule (Deutsch und Sport)

  • Staatlich geprüfter Heilmasseur

Thomas.jpg

Dr. Thomas Luze

 

 

Unser Teamarzt - Fokus auf Verletzungsprophylaxe und schnelle Rehabilitation!

  • Teamarzt der Skispringer des ÖSV.

  • Orthopädische Praxis Dr. Luze & Dr. Schimatzek

  • Chirurg am Krankenhaus Zams

Ich unterstützte das Team in medizinischen Belangen.

Alexander Kausl

„We can’t outspend our competitors, so we have to outthink them."" (Rasmus Ankersen)

 

 

Die Digitalisierung und Technisierung unserer Welt eröffnet uns völlig neue Einblicke - auch im Sport!

Ich bin der Überzeugung, dass uns technische Systeme zur Spieler- und Teamanalyse (z.B.: softwaregestützte Videoanalyse, GPS gestütztes Bewegungstracking ) entscheidende Inputs für die Trainingssteuerung und die Wettkampfvorbereitung liefern können.

Ich unterstützte das Team in der technischen und analytischen Arbeit mit digitalen Tools.