top of page

Regionalliga mit 16

Aktualisiert: 23. Nov. 2022

Förderung, Forderung oder Überforderung ein schmaler Grad in der leistungsorientierten Entwicklung junger Spieler


In unserem neuen Format Saisonrückblick lassen wir kurz die Herbstsaison 2022 unser SpielerInnen Revue passieren. Dabei beleuchten wir unterschiedliche Aspekte in ihrer fußballerischen Entwicklung. Den Anfang mache ich mit Timo Kausl.


Bereits im Sommer wechselte Timo vom FC Stubai (Landesliga West) zur SPG Silz/Mötz in die Regionalliga Tirol. Es gab nicht wenige Stimmen, die den Schritt mit 16 in die Regionalliga zu wechseln für viel zu früh und für seine Entwicklung als hinderlich hielten. Timo werde in einem so starken Team kaum zu Spielminuten kommen und bestenfalls seine Zeit auf der Ersatzbank absitzen.


Es war natürlich ein riskanter Schritt mit ungewissem Ausgang. Wir waren allerdings nach eingehender Analyse Timos bisheriger Leistungen sowie seiner körperlichen und fußballerischen Fähigkeiten der Überzeugung, dass Timo in der Lage ist, sich in dieser Liga zu beweisen. Im Nachhinein betrachtet war die Entscheidung aus unserer Sicht goldrichtig, was folgende Fakten belegen.

  • 16 Einsätze

  • 7-mal in der Startelf

  • zwei Tore in der Regionalliga sowie eines im Cup.

  • ligaportal - Spieler der Runde 6, Elf der Runde von fan.at,

Es war der ideale Zeitpunkt für ihn, um in die höchste Tiroler Spielklasse zu wechseln. Einen kurzen Einblick seht ihr in dem eingebetteten Video.


Die Lernerfahrungen, die ein junger Spieler auf diesem Niveau mitnehmen darf, sind immens wichtig. Ich bin zutiefst überzeugt, dass es für junge Spieler entscheidend ist, möglichst früh auf sehr hohem Niveau gefordert zu werden. Der Mut, den nächsten Schritt zu gehen und die eigene Komfortzone zu verlassen ist ein ganz wichtiges Element für jede Entwicklung eines Sportlers. Jede Einsatzminute auf hohem Niveau bringt einen jungen Spieler weiter. Natürlich ist für den Erfolg eines solchen Schritts auch das Umfeld von entscheidender Bedeutung. Mannschaft und Trainerteam müssen jungen Spielern auch die Chance geben, sich zu beweisen.


Mit sportlichen Grüßen

Euer Goran Milutinovic


PS: Gratulation auch an das Team der SPG Silz/Mötz und an Trainer Helmut Kraft für eure Wahnsinns-Leistungen in der Regionalliga und eure hervorragenden Arbeit.



Möchtest Du trainieren wie Timo? Dann melde dich für ein unverbindliches Probetraining bei uns!



100 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page